BIO.NRW.academy

Themen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft

Mit der Veranstaltungsreihe BIO.NRW.academy werden aktuelle, jeweils wechselnde Themen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft aufgegriffen.

BIO.NRW Cluster Biotechnologie Nordrhein-Westfalen zielt mit dieser Academy auf die Bildung erfolgreicher Kooperationen aus Forschungseinrichtungen und Unternehmen der Life Sciences, um Technologietransfer und Wertschöpfung der Biotechnologie zu steigern.

Die BIO.NRW.academy findet mehrmals jährlich an wechselnden Orten in Nordrhein-Westfalen und themenabhängig in unter­schiedlichen Formaten wie Workshops, Symposien oder Kongressen statt.

Die BIO.NRW.academy richtet sich an Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen, leitende Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Forschung und Entwicklung und des Business Development, sowie an Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus universitärer und außeruniversitärer Forschung.

Nächste BIO.NRW.academy findet am 03. Mai 2017 statt:

Fit für die Zukunft? Die Automatisierung des Life Science (Industrie) Labors

Das Programm können Sie hier herunterladen.

Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung. Bitte benutzen Sie hierfür die online Registrierung.

Veranstaltungsort:
Hochschule Hamm-Lippstadt, Campus Hamm,
Marker Allee 76-78, 59063 Hamm
Gebäude H1.1, Hörsäle

Organisation:
BioRiver – Life Science im Rheinland e.V.
Dr. Frauke Hangen
Tel.: 0211-316 06 10
E-Mail: bioriver@bioriver.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet 49,00 Euro zzgl. MwSt.,
für Mitglieder von BioRiver, BioIndustry und Wissenschaftler aus der Akademie 39,00 Euro zzgl. MwSt.

Übersicht der bisherigen BIO.NRW.academy Veranstaltungen und Orte:

  • 3D-Druck in Regenerativer Medizin und Biotechnologie – der Aufbruch in die nächste Dimension - Köln

  • From Mice to Men: Road to Human Relevant Alternative Methods for Safety Assessment - Düsseldorf
  • SMART Big Data - Strategien für den Einsatz in Personalisierter Medizin und Life Science - Hilden
  • "Reine Nervensache!? „Neurodegenerative Erkrankungen“ - Köln
  • "Kooperationsverträge bei F&E-Projekten - Erfolgreiche Zusammenarbeit von Wirtschaft und Akademie - Aktuelle Änderungen bei Horizon 2020-Ausschreibungen" - Dortmund

  • „Was geht durch die Haut? Alternative Testsysteme für die Entwicklung
    von Kosmetika und Pharmazeutika“ - Düsseldorf
  • BioImaging – Trends der molekularen Bildgebung in Forschung,
    Diagnose und Therapie - Aachen
  • Potenzial der synthetischen Biologie:
    Round Table für die Bioökonomie-Strategie des Landes - Düsseldorf
  • Asian Biotech Hotspots:
    Ways to enter the Chinese and South Korea Market - Köln

  • Konsortialverträge bei F&E Projekten - Dortmund

  • Asian Biotech Hotspots I: Indien und Japan - Düsseldorf

  • Exzellente Wissenschaft aus NRW für eine personalisierte Medizin (PerMediCon) - Köln

  • CLIB2021 Graduierten Cluster (Dechema Jahrestagung) - Aachen

  • Immunogenität von Biologicals - Bonn

  • Bioinformatik in Biotechnologie, Personalisierter Medizin und Drug Design - Bielefeld

  • BioSimilars als wachsender Markt für Biotech-Dienstleister - Essen

  • BIO.NRW.academy: Asian Biotech Hotspots II: China und Südkorea - Köln

DATUM

HEADLINE

Veranstaltungen
x

nächster Termin: 05.07.2017
05.07.2017
CeNTech, Münster

13. Arbeitsplattform „Liquid Biopsy – Vom Analyten über die Analytik zur Anwendung“ ...[mehr]

06.07.2017
RWI4, Düsseldorf

CLIB-HiPerIn Forum “Biotech Innovations for Coatings” ...[mehr]

13.07.2017
ZENIT GmbH, Mülheim an der Ruhr

Marktchancen Japan / Südkorea – Schwerpunkt Gesundheitswirtschaft ...[mehr]

26.07.2017
Düsseldorf

Infoveranstaltung: Tel Aviv: Einblicke in den internationalen Hightech- und Startup-Standort ...[mehr]

27.08.2017 - 31.08.2017
Heinrich-Heine University Düsseldorf

20th International Conference on Cytochrome P450: Biochemistry, Biophysics and Biotechnology ...[mehr]