Prof. Dr. Detlev Riesner zur Verleihung des Innovationspreises 2018 des Landes NRW

BIO.NRW gratuliert Herrn Prof. Dr. Detlev Riesner zur Verleihung des Innovationspreises 2018 des Landes NRW

Das Cluster BIO.NRW gratuliert Herrn Prof. em. Dr. Dr. h.c. Detlev Riesner, Mitglied unseres Business Angel Zirkel BIO.NRW Netzwerk, zur Verleihung des Innovationspreises des Landes NRW recht herzlich (in der Kategorie „Ehrenpreis“).

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat bei einer Festveranstaltung in Düsseldorf drei Forscher für ihre exzellente Arbeit mit dem Innovationspreis 2018 des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.
„Die herausragende Qualität der Bewerbungen zeigt auf eindrucksvolle Weise, wieviel Kreativität, Erfindergeist und Freude an der unternehmerischen Umsetzung neuer Ideen in unserem Land stecken. Deshalb freue ich mich außerordentlich, diesen Preis nach sieben Jahren nun wieder für die Landesregierung verantworten und zugleich ankündigen zu dürfen, dass die Verleihung künftig wieder jährlich stattfinden wird“, sagte Pinkwart.

Der Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen ist nach dem Zukunftspreis des Bundespräsidenten die höchstdotierte Auszeichnung dieser Art in Deutschland. Er wird in drei Kategorien vergeben: als Ehrenpreis, für eine besondere Innovationsleistung und an einen herausragenden Nachwuchsforscher.

Prof. Riesner ist ein Naturwissenschaftler und Entrepreneur von herausragender Schaffenskraft. Seine Firmengründungen haben tausende Arbeitsplätze im Zukunftsfeld der Bio-Technologie geschaffen und zeigen, welche unternehmerischen Chancen die vielfältige Hochschullandschaft am Standort Nordrhein-Westfalen bietet. Der Ehrenpreis ist nicht mit einem Preisgeld verbunden.

Mit der Verleihung des Innovationspreises rückt die Landesregierung seit zehn Jahren Persönlichkeiten in den Mittelpunkt, die durch ihre Forschungs- und Entwicklungsarbeit in herausragender Weise dazu beitragen, dass Ideen Wirklichkeit werden. Mit dieser Auszeichnung würdigt das Land exzellente Forschung mit besonderer gesellschaftlicher Bedeutung, wissenschaftlichem Potenzial und Relevanz in der Anwendung.

Die vollständige Pressemitteilung und Fotos finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.