10. Deutsche Biotechnologietage 2019 in Würzburg – BIO.NRW-Gemeinschaftsstand

In diesem Jahr waren die Deutschen Biotechnologietage (DBT) am 9. und 10. April 2019 in Würzburg mit einem Jubiläum verbunden – denn bereits zum 10. Mal hat das so genannte „Klassentreffen“ der nationalen Biotechnologie-Szene stattgefunden. Seit Bestehen der DBT sind diese bis auf eine Besucherzahl von inzwischen ca. 850 Teilnehmer und so gab es für den mittlerweile fest etablierten Branchentreff Grund zu feiern.

Organisiert werden die Deutschen Biotechnologietage in gemeinsamer Verantwortung von BIO Deutschland und dem Arbeitskreis der BioRegionen. Gastgebende Bioregion war in diesem Jahr BIOM. Das Programm umfasste Symposien mit Querschnitts- und Fachthemen sowie Workshops und Diskussionen zu allen die Biotechnologie betreffenden Themen und wurde durch spannende und unterhaltsame Abendveranstaltungen in den Biolaboren des Fraunhofer ISC und im Staatlichen Hofkeller Würzburg abgerundet.

Die DBT waren einmal mehr Treffpunkt für Unternehmerinnen und Unternehmer, Forscher sowie Partner aus Politik, Förderinstitutionen und Verwaltung. In Plenarvorträgen, Podiumsdiskussionen und Frühstücksrunden wurden aktuelle Rahmenbedingungen und die vielfältigen Anwendungsfelder der Biotechnologie diskutiert. Ergänzt wurde dies durch eine begleitende Ausstellung.

BIO.NRW war auch in diesem Jahr mit einem NRW-Gemeinschaftsstand vertreten, auf dem sich unsere Mitaussteller A&M Labore GmbH, aquila biolabs GmbH und BioIndustry e. V. präsentierten. Begleitet wurden die Gespräche und Beratungen am Stand von unserer 2015 eingeführten „Kaffeekultur“, die mittlerweile nicht länger Geheimtipp, sondern geschätzter Treffpunkt ist.

Am zweiten Tag der DBT war BIO.NRW nicht „nur“ als Aussteller, sondern auch unmittelbar in einem der Symposien zur Industriellen Biotechnologie präsent. Dr. Bernward Garthoff moderierte die Session „Forschung, Entwicklung, Globalisierung und fairer Wettbewerb“ und warf vor dem ethisch-moralischen Grundsatz „Alle Leben haben den gleichen Wert“ interessante Fragen zu neuen technologischen Entwicklungen wie KI oder patentrechtlichen Aspekten auf.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Deutschen Biotechnologietage in Wiesbaden!