Nächste Ausschreibungsrunde für EIT Health HeadStart Projekte

Nach erfolgreicher Einführung und Ausweitung der HeadStart Grants des EIT Health Konsortiums 2016 und 2017 (bis zu 50.000 Euro/Jahr und Unternehmen) für start-ups und KMU (bis zu 50 Mitarbeiter), die keine EIT Health Partner sein müssen, geht das Programm Anfang 2018 in die nächste Runde (1. Deadline voraussichtlich im März 2018). Gefördert werden u.a. der Bau und die Entwicklung von Prototypen, Markt- und Patentanalysen sowie Produkt- und Dienstleistungsentwicklungen.

Weitere Informationen finden Sie unter

https://eit-health.de/support/support-for-startups-and-smes/funding/

sowie unter https://www.eithealth.eu/-/headstart-proof-of-concept-grant-competition

Gerne beantworten wir auch Ihre weiteren Fragen hierzu. Bitte wenden Sie sich an Dr. Nils Schrader (n.schrader@bio.nrw.de)