3. Marktplatz Innovationen

3. Marktplatz der Innovationen

13. Dezember 2017 Innovationsbörse zur Förderung der Konsortienbildung – 2. Aufruf im Leitmarktwettbewerb LifeSciences.NRW

Industrie- und Handelskammer zu Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln

Der 2. Aufruf des Leitmarktwettbewerbs „LifeSciences.NRW“ wurde am 22.10.2017 gestartet

Auch mit dem neuen Aufruf zum Leitmarktwettbewerb „LifeSciences.NRW“ will das Land die Innovationskraft des Leitmarktes Life Sciences stärken, um nachhaltig Wettbewerbsfähigkeit, Beschäftigung und Wohlstand zu sichern und die internationale Sichtbarkeit Nordrhein-Westfalens als führenden Standort für die Lebenswissenschaften zu erhöhen. Deshalb wird die grundsätzliche Ausrichtung des Aufrufs beibehalten.

Forschungsintensive Medizin, die Medizintechnik, die Biotechnologie und die Digitalisierung in der medizinischen Forschung und Versorgung stehen insbesondere im Fokus des Wettbewerbs. Durch medizinische, biotechnologische und digitale Innovationen sollen Lösungsansätze für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit entwickelt werden.

Medizinische Innovationen sind in diesem Kontext innovative Verfahren und Produkte, die die Grundlage schaffen für:

– Diagnostik

– Therapie

– Prävention von Krankheiten

– Gesunderhaltung, Rehabilitation und Versorgung von Menschen

Die Förderung bezieht sich auf die Bereiche Forschung & Innovation und richtet sich an:

• Unternehmen

• Hochschulen

• Forschungseinrichtungen

• Kulturelle Einrichtungen

Ein trans- und interdisziplinärer Ansatz sowie die Kooperation von Wirtschaft, Wissenschaft und gesellschaftlichen Gruppen werden erwartet.

Bis zum 15. Januar 2018 (bis 16:30 Uhr) können im Rahmen der 1. Einreichungsrunde des 2. Wettbewerbsaufrufes Bewerbungsbögen abgegeben werden.

Programm und Informationen zur Anmeldung

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 11. Dezember 2017:

BIO.NRW

Frau Dr. Martina Weßling

m.wessling@bio.nrw.de

IHK
13.12..2017
10:00h - 13:15h
Industrie- und Handelskammer zu Köln