foerdermittel

Informationsveranstaltung zu Förderinstrumente für die Biotechnologie / Lebenswissenschaften

Um aus Spitzenforschung und innovativen Ideen Anwendungen für den Markt zu machen, bedarf es neben Zeit und Geduld insbesondere auch individueller Förder- und Finanzierungsangeboten, um Ideen zum Produkt reifen zu lassen.

Zusammen mit der IHK Düsseldorf und der Unterstützung weiterer Kooperationspartner lädt BIO.NRW zu einer Tagesveranstaltung ein, um ausgewählte Förderwettbewerbe und Finanzierungsinstrumente für Anwendungen aus dem Bereich der Lebenswissenschaften vorzustellen.

Sowohl das Land NRW, als auch der Bund bieten hier verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten an. Vorgestellt werden u. a. VIP+, die NRW-Patentvalidierung, START-UP-Hochschulausgründungen NRW, Gründerstipendien NRW, EXIST, ZIM,  sowie Finanzierungsoptionen durch die NRW-Bank und den HTGF (High-Tech-Gründerfonds).

Die vorgestellten Inhalte adressieren Hochschulen / Fachhochschulen, andere Forschungseinrichtungen, Gründungsinteressierte sowie Unternehmen, insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Ein wesentliches Ziel ist es, die Weiterentwicklung von Forschungsergebnissen Richtung innovative Produkte und Prozesse für den Markt zu unterstützen.

BIO.NRW und alle Kooperationspartner laden Sie und alle Interessierten herzlich zur Informationsveranstaltung am 28. März 2019 ab 10 Uhr in die IHK zu Düsseldorf ein.

Haben Sie schon eine konkrete Projektidee und wünschen sich ein persönliches Beratungsgespräch? Sprechen Sie die Experten vor Ort an.

Einladung: Diese können Sie unter folgendem Link herunterladen.

Anmeldung: Ihre Anmeldung für die Informationsveranstaltung richten Sie bitte bis zum 25.03.2019 an Frau Dr. Martina Weßling per E-Mail.

Adresse: IHK Düsseldorf, Ernst-Schneider-Platz 1, 40212 Düsseldorf