Zur Innovation am Morgen „Angewandte Biotechnik – Potenziale für den Mittelstand an den Beispielen Biokatalyse und Zellbasierte Technologien“ laden Frau Prof. Nicole Teusch und Herr Prof. Ulrich Schörken von der Technischen Hochschule in Kooperation der der IHK zu Köln ein.

Im anwendungsorientierten Austausch skizzieren die beiden Referenten die Möglichkeiten der Biokatalyse und Biotransformation zur Synthese neuer Intermediate und die Herausforderungen neuer automatisierter zellbasierter Modellsysteme mit einer Vielzahl von Anwendungsbeispielen.

Ausgehend von den geschilderten Beispielen werden die Potenziale der an der TH Köln etablierten biokatalytischen und zellbasierten Technologien vor allem für den Einsatz im Mittelstand beleuchtet.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Auf Grund des Anmeldeprozederes und des Transfers im Chempark wird um pünktliches Eintreffen gebeten.

Die Einladung und Agenda können Sie hier herunterladen.