Jobvector Stand

Nachbericht jobvector career day

Am 15. November fand der bisher größte jobvector career day in der Classic Remise in Düsseldorf statt. Die deutschlandweite Karrieremesse öffnete zum 47. Mal ihre Pforten für Besucher verschiedener Karrierestufen. In einem restaurierten Ringlockschuppen präsentierten sich rund 70 Aussteller aus den Bereichen Naturwissenschaft, Technik und IT.

BIO.NRW war ebenfalls erfolgreich mit einem Stand vertreten. Über 250 interessierte Besucher aus verschiedenen Life-Science-Bereichen informierten sich über Berufsmöglichkeiten in der Forschung und der Industrie. Besonders gefragt war die neue Broschüre „Spot on Biotechnology Business 2019/2020“, welche die Biotechnologie- und Life-Science-Unternehmen in Nordrhein-Westfalen vorstellt. Damit unterstützt die Broschüre die Bewerber bei der Identifizierung potenzieller Arbeitgeber. „Ich wusste gar nicht, dass es so viele Biotechnologieunternehmen in NRW gibt“, stellte eine Standbesucherin fest. Aber auch für die Besucher, die sich für eine Karriere in der akademischen Welt interessieren oder vielleicht sogar mit dem Gedanken spielen, selbst ein Unternehmen zu gründen, hatte BIO.NRW passende Infomaterialien zu bieten.

Neben den Ständen der Aussteller konnte die Karrieremesse mit zahlreichen Workshops und Vorträgen zu den Themen Karriere und Bewerbung punkten. Immer wieder interessant ist auch das live auf der Bühne geführte Bewerbungsgespräch mit anschließender Analyse.

Im Jahr 2020 wird der jobvector career day am 20. November wieder nach Düsseldorf kommen. Eine weitere Chance für Bewerber, persönlich mit interessanten Firmen und Arbeitgebern in Kontakt zu treten und sich über Berufsmöglichkeiten zu informieren.