biosc_web

5. BioSC Spotlight “Moving the BioEconomy from mind to market – how can technology and innovation management research contribute?”

Das Veranstaltungsformat BioSC Spotlight wurde Anfang 2017 initiiert. Im Rahmen einer eintägigen Veranstaltung wird ein ausgewähltes bioökonomierelevantes Themenfeld gemeinsam von Wissenschaftlern aus dem BioSC und externen Experten beleuchtet und diskutiert.

Die Bioökonomie ist ein weites Feld, das viele wichtige Bereiche der naturwissenschaftlichen Forschung von Agrarwissenschaften über Biotechnologie bis zu medizinischen Anwendungen umfasst. Forschung in diesem Bereich ist wichtig, um die Wissensgrundlage für zukünftige Schlüsseltechnologien zu schaffen, die den Übergang zu einer nachhaltigen und erfolgreichen biobasierten Wirtschaft fördern. Der Erfolg hängt jedoch nicht nur von der Qualität und Neuheit der erfundenen Technologie ab, sondern auch von externen Faktoren wie Wertschöpfungspartnern, Wettbewerbern, öffentlichen und privaten Standards sowie der öffentlichen Meinung. Die Technologie- und Innovationsmanagementforschung zielt darauf ab, die technologische Entwicklung vorherzusagen und zu analysieren. Naturwissenschaftler können so dabei unterstützt werden, ihre Produkte auf den Markt zu bringen. Durch die Untersuchung technologische Dynamik und die zugrunde liegender Einschränkungen, Chancen und Herausforderungen kann der Übergang von einer auf fossilen Quellen basierenden zu einer biobasierten Wirtschaft gefördert werden.

04. Februar 2019 | 10:30 – 18:00 Uhr | Universität Bonn | Hörsaal I, Nussallee 1, 53115 Bonn

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt und die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.